Die 2. IT-Pro Night!

Am 04.06.2020 ab 17:00 Uhr – live im web!

Vier Blickwinkel
vier Vorträge

Virtuell und doch zusammen

Habe Spaß!

Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen – auch wir verlagern unsere Veranstaltung ins Virtuelle – und freuen uns darauf, am 04.06. mit euch vier spannende Vorträge zu hören.

Das Webinar ist selbstverständlich kostenfrei!

Thema des Abends: Security – Worst Practices, Learnings & Improvements

SECURITY:
WORST PRACTICES, LEARNINGS & IMPROVEMENTS

Israelische Wählerdaten, der Buchbinder-Datenskandal, Facebook, Adobe und Microsoft, schlecht gesicherte Datenbanken, im Quellcode abgelegte Klartext-Passwörter: Nachrichten über Datenlecks und unberechtigte Zugriffe gehören mittlerweile zum Alltag.

Auf der IT-Pro Night erfahrt ihr mehr über Fehler & Ursachen, aber auch darüber, wie man Safety & Security besser macht.

PROGRAMM

Neben oft spektakulären IT-Sicherheitsvorfällen in deutschen Unternehmen schlummern viele unentdeckte bzw. ruhende Sicherheitslücken in Systemen. In diesem Vortrag geht es beispielhaft um eine solche Lücke. Im Vortrag zeigt Tobias Heide anhand einer SQL-Injection, wie eine Webanwendung nur unter Zuhilfenahme eines Browsers übernommen werden kann. Gemeinsam hangelt er sich mit dem Publikum durch die Anwendung bis wir letztendlich den Zugang des Administrators in den Händen halten.

Diese demonstrierte und viele weitere Schwachstellen sollen Penetration Tests aufspüren. Doch setzen diese meist viel zu spät an: In Grey/Blackbox-Pentests wird nur ein kleiner Teil der Fehler in Anwendungen aufgespürt, das Beheben von Schwachstellen kurz vor Inbetriebnahme ist teuer und aufwändig, während eine Korrektur von zentralen Architekturentscheidungen überhaupt nicht mehr möglich ist.

Security-by-Design entschärft diese Probleme und setzt bereits bei der Konzeption von Software an. Alles was dafür benötigt wird ist ein grundlegendes IT-Security-Wissen bei Entwicklern und IT-Architekten und die Berücksichtigung von Sicherheitsthemen von Anfang an.

Oft stellt sich die Geschäftsführung eines mittelständischen Unternehmens die Frage wie sehr sich das Tagesgeschäft seines IT-Security-Administrators in den letzten zehn Jahren verändert hat. Der Vortrag soll einen kurzen, aber ganzheitlichen Einblick darüber geben, wie stark sich Digitalisierung und Cloud-Anwendungen auf eine funktionierende IT-Sicherheitsstrategie auswirken. Dabei sollen nicht nur klassische Technologien wie Firewalls betrachtet werden, sondern auch Lösungen zur Absicherung von Produktionsmaschinen oder Online-Shops berücksichtigt werden.

Datenschutz und Datensicherheit sind heute die entscheidenden Herausforderungen. Wie viele technische Hilfsmittel sind zur Einhaltung nötig und gibt es die Möglichkeit einer Gesamtkontrolle? Wir möchten erste Antworten geben.

Erkennen und stoppen Sie Bedrohungen, bevor sie Schaden anrichten – mit der cloudnativen SIEM-Lösung, die für die moderne Welt neu erfunden wurde.

Stellen Sie mit einigen wenigen Klicks eine Verbindung mit den Daten Ihrer Microsoft-Produkte her, importieren Sie kostenlos Office 365-Daten

Vorstellung der vier Schritte von Azure Sentinel

Sammeln
Ermitteln
Untersuchen
Reagieren

Es gibt viele (zum Teil berühmte) Fälle von Daten-Leaks und leider viele davon durch angreifbare Datenbankserver. William zeigt euch welche Möglichkeiten vorhanden sind um Daten und Datenbanken in MS SQL Server zu schützen.

Gegen 18:00 Uhr gibt es eine kurze Pause – aber auch in der Zeit werdet ihr natürlich unterhalten. Lasst euch überraschen! Und lasst Google, Bing und co. aus! 😉

Infos zur Veranstaltung

ZIELGRUPPE

IT-Professionals aus der Region, IT-Interessierte, Studenten und Auszubildende

DATUM + UHRZEIT

04. Juni 2020
ab 17:00 Uhr
Eintritt: kostenlos!

ORT

virtuell per Teams Webevent

FORMAT

  • Vier Blickwinkel - vier Vorträge
  • digital

SCHWERPUNKTTHEMA

Security – worst practices, learnings & improvements

VERANSTALTER

SPONSORED BY

ÜBER UNS

Geboren aus der Idee, sich mit den vier emsländischen Stammtischen, Meetups und User Groups (dem Ems-IT Stammtisch, Emsland macht Agil, dem Azure Meetup Emsland & Münsterland sowie der Emsland SQL User Group/Datagrillen) gemeinsam stärker zu vernetzen, ist 2019 die IT-Pro Night entstanden.

IT-Professionals, -Begeisterte, Azubis, Studis und noch viele mehr sind zusammengekommen, um die gemeinsame Community zu leben. 2020 kann leider dieser Kerngedanke unserer Veranstaltung nur rudimentär gelebt werden: der persönliche (Erfahrungs-)Austausch, IT Schack, Expertisen und co. müssen Corona-bedingt ins “Virtuelle” verschoben werden.

Gehostet wird die IT-Pro Night von der IT-Achse, dem Kompetenznetzwerk IT in der Ems-Achse. Unterstützt werden wir dieses Jahr durch Laut&Sichtbar und ihrer Marke “Streampunks”, die für uns die technische Realisierung des Events übernehmen.

ANMELDUNG

ORGANISATOR:
SPONSORED BY: